Deine Anleitung für geführte Meditation

geführte Meditation. meditierender Junge, der in der Natur sitzt und Achtsamkeit lernt

Die Meditation ist eine wunderbare Möglichkeit, um den Körper von Sorgen, Stress, negativen Gedanken oder der inneren Unruhe zu befreien. Gerade aus gesundheitlicher Aspekt ist die Mediation also etwas, mit dem sich jeder Mensch einmal intensiver beschäftigen sollte. Gerade aber der Anfang fällt schwer. Hilfreich ist deshalb die sogenannte geführte Meditation. Um was es sich hierbei genau handelt und wie die geführte Mediation praktiziert wird, zeigen wir im Folgenden.

Was ist geführte Meditation?

Die Mediation ist eine Praxis, welche in vielen Ländern als wichtige Erfahrungs- und Lebensform gilt. So zum Beispiel in Ländern, die vom Buddhismus oder Hinduismus geprägt sind. Die Mediation hilft den Menschen auf spirituelle Art und Weise durch den Alltag und sorgt für eine Ausgeglichenheit im Leben. Für Anfänger ist der Einstieg in die Meditation allerdings nicht unbedingt einfach, da zahlreiche Aspekte beachtet und berücksichtigt werden müssen. Die geführte Meditation schafft Abhilfe. Hier wird die Steuerung der Gedanken durch eine zusätzliche Stimme übernommen, die Praktizierenden können sich ganz auf sich und die Meditation konzentrieren. Nachfolgend haben wir einmal ein paar Bereiche aufgeführt, in denen die geführte Mediation Anwendung findet. Im weiteren Verlauf gehen wir auf diese Bereiche noch genauer ein:

  • Geführte Meditation zum Einschlafen
  • Die Geführte Meditation gegen Angst
  • Geführte Meditation für Kinder
  • Eine Geführte Meditation zum Abnehmen

 

 

 

MBSR als geführte Meditation einsetzen

Das übergeordnete Ziel der Meditation liegt in spiritueller Hinsicht im Erreichen des Göttlichen. Mit Blick auf die gesundheitlichen Aspekte und den Alltag ist die Meditation vor allem für den Stressabbau, die Förderung des allgemeinen Wohlbefindens und die Steigerung der Achtsamkeit zuständig. Um eine Art der geführten Meditation handelt es sich auch bei der Mindfulness Based  Stress Reduction. Diese spezielle Methode zur Stressbewältigung wurde in den 1970er-Jahren von Jon Krabat-Zinn ins Leben gerufen und konnte sich binnen weniger Jahre zu einer der beliebtesten Herangehensweisen entwickeln. Natürlich nicht ohne Grund. Anfangs eingesetzt als Behandlung gegen chronische Krankheiten hat sich MBSR schnell als universelle Möglichkeit präsentiert. Mittlerweile wird diese nicht mehr nur in Krankhäusern oder Gesundheitszentren angeboten, sondern auch in Unternehmen. Die sogenannten MBSR Kurse ziehen sich über acht Wochen und behandeln unterschiedliche Übungen und Hilfestellungen. Zum Einsatz kommen zum Beispiel verschiedene Atemübungen, Yogastellungen und die Meditation.

MBSR Onlinekurs für die achtsamkeitsbasierte Meditation

Möchtest du einen MBSR Kurs besuchen, musst du dich in der Regel nach den dafür vorgesehenen Terminen richten. Das ist nicht immer unbedingt einfach. Speziell dann, wenn du beruflich eingespannt bist oder nach Feierabend noch Zeit mit der Familie verbringen möchtest. Die optimale Alternative stellt der MBSR Onlinekurs von Online-Meditieren.com dar. Auch in diesem Fall handelt es sich um eine geführte Meditation Achtsamkeit, die du flexibel in deinen Tagesplan einbauen kannst. Du kannst jederzeit auf die Materialien zugreifen und somit dann lernen, wenn es dir passt. Darüber hinaus kannst du dich auf die Unterstützung eines Trainers verlassen, der dir bei Fragen oder Unklarheiten zur Seite steht. Besonders überzeugend: Die Lernvideos lassen sich in einer Mediathek abrufen, gleichzeitig kannst du auch den Blog für zusätzliches Wissen und weitere Tipps studieren.

Geführte Meditation: Optimal für Anfänger

Die geführte Meditation kann als optimaler Einstieg in die Meditation bezeichnet werden. Gerade Anfänger tun sich oftmals schwer damit, da zahlreiche neue Dinge beachtet werden müssen. So ist es gerade in der Anfangszeit nicht einfach, sich überhaupt zu konzentrieren und die Geschehnisse um sich herum geschehen zu lassen. Die Gedanken schweifen schnell ab und von einem echten Fokus kann dann nicht die Rede sein. Gleichzeitig ist vielleicht der Sitz etwas unbequem oder tut sogar weh. Das kann alles schnell dazu führen, dass die Lust auf die Meditation verloren geht. Die geführte Meditation setzt hier an. Du musst dich lediglich auf die „Stimme der Führung“ konzentrieren und kannst alle anderen Gedanken und Beobachtungen ausblenden. Wichtig ist es hierbei, dass du für komplette Ruhe in deiner Umgebung sorgst. Das Telefon sollte auf lautlos gestellt werden, die Türklingel möglicherweise ebenfalls.

 

 

Richtungen: Dafür wird die geführte Meditation eingesetzt

Wie eingangs schon angedeutet, findet die geführte Meditation in ganz verschiedenen Bereichen Einsatz. Wichtig ist hierbei zu beachten, dass es sich oftmals nur um eine Ergänzung zu anderen Methoden oder Therapien handelt. Die geführte Meditation zum Abnehmen allein wird dir zum Beispiel nicht dabei helfen, Kilos zu verlieren. Stattdessen musst du auch deine Verhaltensweisen entsprechend anpassen. Das muss aber nicht so sein. Die Einschlafen-Meditation hilft abends schon allein aufgrund der ruhigen und sanften Klänge beim Abschalten und durch die geführte Meditation entspannt einschlafen. Ebenso gibt es Meditationen für Selbstbewusstsein bzw. Selbstliebe, mit denen Praktizierende durch mögliche schwere Phasen begleitet werden können. Darüber hinaus können sich Angst oder Depressionen behandeln lassen.

Geführte Meditation Anleitung: So geht geführte Meditation für Anfänger

Um dir gleich schon einmal einen Eindruck davon zu vermitteln, wie die geführte Meditation per MBSR Onlinekurs abläuft, haben wir im Folgenden eine kleine geführte Meditation Anleitung aufgeführt. Diese beginnt damit, dass du dir einen geeigneten Platz für die Übungen suchst. Das kann zum Beispiel das Wohnzimmer oder das Schlafzimmer sein. In jedem Fall solltest du sicherstellen, dass du während der Übungen nicht gestört wirst. Das gilt wiederum nicht nur für mögliche Besucher, sondern auch für dein Smartphone oder andere elektronische Geräte. Wichtig sind die vollständige Umgebungsruhe und die Konzentration auf die Übungen. Anschließend kannst du dir einen angenehmen Platz suchen, an welchem du deine Übungen durchführen möchtest. In der Regel reicht der Teppichboden aus, gerade bei harten Untergründen ist aber eine weiche Matte oder Unterlage zu empfehlen.

Anschließend geht es zum wohl wichtigsten Teil: Du musst dich vollständig auf die Übungen einlassen. Nur dann, wenn du dich komplett fallen lassen und die Meditation richtig wirken lassen kannst, wird diese auch ihren gewünschten Effekt erreichen. Bist du irgendwann genug geschult, kann die Meditation eigenständig durchgeführt werden. In diesem Fall verzichtest du also auf die leitende Stimme und führst alle Übungen so durch, wie es sich für dich am besten gestaltet.

Fazit: Geführte Meditation für den Einstieg nutzen

Durch die geführte Meditation Stressabbau zu betreiben, ist heutzutage so beliebt wie nie zuvor. Kein Wunder: In unserer Gesellschaft ist gerade der negative Stress ein häufiger Begleiter. Dieser sorgt nicht nur für ein generelles Unwohlsein, sondern kann auf lange Sicht sogar krank machen. Entscheidend gegen wirken lässt sich diesem Stress mit der geführten Meditation. Speziell für Anfänger ist diese Form der Meditation besonders gut geeignet, da keinerlei Vor-Erfahrungen notwendig sind. Durch die gesamte Meditation wirst du geleitet und kannst dich somit optimal entspannen und auf den Prozess einlassen. Die Vorteile werden schnell spürbar sein und du wirst merken, wie positiv sich das Meditieren auf deinen Alltag auswirkt. So kannst du durch geführte Meditation Entspannung, eine innere Ruhe und eine gewisse Ausgeglichenheit spüren.

Besonders effektiv lässt sich die geführte Meditation durch den MBSR Onlinekurs erledigen, welcher sich flexibel an deinen Zeitplan anpassen lässt. Bist du ausreichend geschult in der geführten Meditation, kannst du diese „auf eigene Faust“ in Angriff nehmen.

Klicken um Beitrag zu bewerten
[Gesamt: Durchschnitt: ]

Weniger Stress und mehr Achtsamkeit im Alltag

Tausende Menschen sind täglich durch ihren Alltag gestresst. Trag dich hier mit deiner E-Mail Adresse ein und erhalte ein kostenfreies PDF mit wichtigen Tipps und Übungen zur Stressbewältigung und für mehr Achtsamkeit im Alltag.

Teile diesen Beitrag.

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Weitere Beiträge

Kostenfreies PDF

Achtsamkeit

Erhalte ein PDF mit über 20 Seiten voller Tipps und Übungen für mehr Achtsamkeit und weniger Stress im Alltag.